Jobs 
  Wirken Sie mit am Aufbau unserer neuen Einrichtung

Für den Aufbau einer Beratungsstelle für wohnungslose und von Obdachlosigkeit bedrohte Frauen

die mittelfristig in eine ganzjährige Notübernachtung für Frauen mit bis zu 22 Plätzen entwickelt werden soll, suchen wir

eine/n Diplom-Sozialarbeiter/in

zum 01.10.2018 für 30 Wochenstunden. Diese Beratungsstelle soll in enger Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Berlin-Stadtmitte e.V. im neuen Wohn- und Beratungshaus für Frauen in Not in der Tieckstraße 17 etabliert werden.

 

Ihre Hauptaufgaben sind:

-  Aufbau und Entwicklung einer Beratungsstelle für Frauen in Not

- Weiterentwicklung und Verstetigung des Konzepts

- Organisation und Management der Einrichtung

- Führung von Mitarbeiterinnen, Honorarkräften und Ehrenamtlichen

- Dokumentation und Evaluation

- Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Sie sollten mitbringen:

- Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit Diplom / BA mit staatlicher Anerkennung

- Mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Wohnungslosenhilfe / Arbeit mit Frauen

- Leitungserfahrung

- Sozialrechtliche Knntnisse, insbesondere im SGB II, XII

-  Hohe Beratungskompetenz sowie Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

- Bereitschaft und Fähigkeit zur engen Zusammenarbeit im Team und mit Kooperationspartnern

- Belastbarkeit und Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden

- Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche erwünscht.

 

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz in einer der ältesten Stiftungen Berlins mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Sie arbeiten im engen Verbund mit den anderen Einrichtungen der Stiftung und mit unserem Kooperationspartner, dem Diakonischen Werk Berlin-Stadtmitte e.V.

Zudem bieten wir regelmäßige Supervision und Weiterbildungen. Die Vergütung erfolgt nach unserem Haustarif.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30.06.2018 an info@koepjohann.de

Für telefonische Anfragen steht Ihnen Frau Heidrun Lüdtke unter der Tel.Nr. 030-282 78 07 zur Verfügung.